Die Prüfungsaufgaben werden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zentral durch das Kultusministerium gestellt. In den übrigen Fächern erstellt die Schule die Aufgaben.

 

Bei externen Bewerbern werden bei der Festlegung der Gesamtnote keine Jahrgangsfortgangsnoten miteinbezogen.

Der Quali ist bestanden mit einer Gesamtbewertung von mindestens 3,0.

 

Information für die Teilnahme anderer Bewerberinnen und Bewerber an der besonderen Leistungsfeststellung zum Erwerb des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule

Die besondere Leistungsfeststellung umfasst:

  • Deutsch oder Deutsch als Zweitsprache
  • Mathematik
  • 2 Fächer aus:
    • Englisch (ggf. nichtdeutsche Muttersprache) (schriftlich und mündlich)
    • Natur und Technik (kurz: NT)
    • Geschichte/Politik/Geographie (kurz: GPG)
    • Projektprüfung
  • 1 Fach aus:
    • Religionslehre
    • Ethik
    • Islamischer Unterricht
    • Sport
    • Musik
    • Kunst
    • Informatik
    • Informatik und digitales Gestalten
    • Buchführung (sofern die Fächer an der Schule angeboten werden)

Hinweis: Die Bewerberinnen und Bewerber haben beim Antritt zur Prüfung und auf Verlangen auch während der Prüfung ihren amtlichen Lichtbildausweis vorzuzeigen. § 28 MSO, Stand 01.08.2021

 

Information:  In den Sprechstunden der jeweiligen Lehrkräfte. Informationsmaterial ist auch im Sekretariat gegen eine Gebühr abzuholen.

Prüfungstermine: Nach den Osterferien hängen die Termine am Schwarzen Brett in der Aula aus. Bitte einsehen!

 

Informationen hierzu auch unter:

www.km.bayern.de

www.schulberatung.bayern.de >Haupt-Mittelschule>Typische Beratungsfälle>Qualifizierender Mittelschulabschluss (Quali)

MEBIS Prüfungsarchiv

 

Hilfreiche Übungsadresse für das Fach Mathematik:

www.hauptschule-koetzting.de

Stand Januar 2016